Unsere Stadtviertel

 

Unsere Stadtviertel umfassen alles, was in München bekannt, berühmt und schön, aber auch unerfreulich und problematisch ist. So sind das Lehel und das Glockenbachviertel seit Jahren Paradebeispiele für Gentrifizierung und für die Vertreibung der ursprünglichen Mieter durch die spekulative Umwandlung von preiswertem Wohnraum in luxussanierte Eigentumswohnungen. Wir haben ein vitales kreatives Milieu und eine beneidenswerte „Szene“ in unseren Vierteln, aber das wird ausgetrocknet, je mehr die Hausbesitzer an der Mietpreisschraube drehen.

Wir haben die grosse teure Hochkultur von der Oper über die Kammerspiele, das Residenztheater bis zum Nationalmuseum und zum Haus der Kunst vor der Nase, aber Musikübungsräume für Jugendliche und ausreichend Krippenplätze gibt es nicht.

Und wir haben mit der Altstadt den schönsten öffentlichen Raum von München – aber wie lange noch ? Jeder Zentimeter wird kommerziell zugeklatscht, der Verkehr nicht nur im Tal nimmt uns die Luft und Fussgänger und Radler liegen zwischen Odeonsplatz und Marienplatz im Clinch.

Die Dichte der Spielhallen um den Bahnhof herum hat negative Folgen für das ganze nähere Umfeld. Und das jährliche Massenbesäufnis auf der Wiesn oder das sommerlich-nächtliche Remmidemmi auf dem Gärtnerplatz sind auch nicht jedermanns Sache. Aber jeder Bewohner in „München Zentral“ wird sagen, dass er nirgendwoanders wohnen möchte, weil es hier am schönsten ist.

Und weil wir der gleichen Meinung sind, haben wir  Grünen vom OV Zentral ein Ohr für die Sorgen und Nöte der Bewohner unserer Innenstadtviertel. Wir setzen uns dafür ein, dass eine gesunde Mischung von Altem und Neuen entsteht oder erhalten bleibt und dass gegenseitige Rücksichtsnahme und Toleranz unser Miteinander prägt.

 

Sonntag, 17. Februar 2019
http://www.gruene-muenchen-zentral.de/partei/ortsverband/unsere-stadtviertel/